Link verschicken   Drucken
 

Neues regionales Entwicklungskonzept für den Landkreis Schwandorf

25.02.2014

Das LEADER-Programm ist ein Förderprojekt der Europäischen Union, mit dem Ideen für den ländlichen Raum unterstützt werden sollen. 2014 geht LEADER in die fünfte Auflage. Um in das Förderprogramm aufgenommen zu werden, ist jedoch ein regionales Entwicklungskonzept notwendig. Im Landkreis Schwandorf wurde dieses jetzt vorbereitet.

In einer 1. Regionalkonferenz wurden in drei Arbeitsgruppen Analysen zu Themen wie Demographie, Bildung, Wirtschaft oder Natur gemacht. Darin wurden Ziele formuliert, die der Landkreis in den nächsten Jahren erreichen soll.

Zentrale Aspekte sind die Vernetzung, Nachhaltigkeit und regionale Wertschöpfung. Doch auch die Bürgerbeteiligung sei ein wichtiger Aspekt. Durch den Dialog zwischen Politik und Bürgern soll ein gemeinsamer Weg gefunden werden.

Mit diesen Konzepten stehen die Chancen für den Landkreis Schwandorf gut, laut Dieter Ofenhitzer, LEADER-Referatsleiter im Bayerischen Landwirtschaftsministerium.

Eine 2. Regionalkonferenz wird am Freitag, den 04. April 2014 in Schwandorf stattfinden.