Link verschicken   Drucken
 

Weiterentwicklung des erlebnispädagogischen Freizeitparks Movin`Ground

Um ein mehrtägiges pädagogisches Programm am Gelände des Freizeitparks Movin`Ground anbieten zu können, sind neue Übernachtungsmöglichkeiten für Gruppen und Schulklassen zu schaffen. Eine Übernachtung auf dem Gelände des Freizeitparks ist derzeit nur in Zelten möglich. Der Verein Movin‘Ground e.V. möchte daher sechs Bauwagen anschaffen und diese zu einladenden Unterkünften (ähnlich einem Zirkuswagen) umgestalten.

 

Gesamtkosten (brutto): 41.447,70 €
davon nicht zuschussfähig:   6.617,70 €

Summe der Zuwendung

(= 25% der Nettokosten):

  8.707,00 €